Modul 10

Auswahl und Anwendung von Werkstoffen und Wärmebehandlungsverfahren

Die Wärmebehandlung von metallischen Werkstoffen gibt die Möglichkeit, die Eigenschaften von Bauteilen und Werkzeugen sowohl für die Herstellung wie auch deren Tragfähigkeit im betrieblichen Einsatz zu optimieren.

Es stehen heute eine Vielzahl von Wärmebehandlungsverfahren zur Verfügung. Es ist darum nicht immer einfach, den für den jeweiligen Fall am besten geeigneten Werkstoff und die richtige Wärmebehandlung auszuwählen.

Es werden in diesem Lehrgang ausschliesslich Stahlwerkstoffe behandelt. Die theoretischen Grundlagen werden mit praktischen Anwendungen und Übungen erhärtet.

Ein standardisiertes Auswahlverfahren erlernen, welches folgende Kriterien berücksichtigt:
– Werkstoffeigenschaften (welche Wünsche hat mein Kunde?)
– Wärmebehandlungsverfahren (welche Technik steht meiner Firma zur Verfügung?)
– Zusammenführung der Kundenwünsche und der vorhandenen Technik für die gezielte Werkstoffauswahl

Preis für Mitglieder des SVW

480.00 CHF

Preis für Nichtmitglieder

580.00 CHF

Modul 10 - Auswahl und Anwendung von Werkstoffen und Wärmebehandlungsverfahren

1. September 2021