Modul 3B – Wärmebehandlung Teil 2

Datum
Uhrzeit
08:30 -
 16:30
Speaker
Wird noch bekannt gegeben
Anmeldeschluss
3 Wochen vor Modulstart

Preis für Mitglieder des SVW

480.00 CHF

Preis für Nichtmitglieder

580.00 CHF

Themen

  • Grundlagen der elektronischen Temperaturmessung
  • Grundlagen der Strahlungstemperaturmessung
  • Grundlagen der elektronischen Regelungstechnik
    (Temperatur-, C-Pegel-, Vacuum-, Druck- und Durchflussregelung)
  • TUS / SAT Prüfung
  • Normen
  • Retrofit von Ofensteuerungen
  • Rundgang durch die Thermoelementproduktion

Preis für Mitglieder des SVW

480.00 CHF

Preis für Nichtmitglieder

580.00 CHF

Themen

THEORIE

Normung:
• Anzuwendende Normen zur Prüfung
• Normen richtig lesen
• Welche Normen gibt es

Grundlagen der Härteprüfung:
• Vickershärte
• Rockwellhärte
• Brinellhärte
• Prüfgenauigkeit
• Fehlermöglichkeiten

Härteprüfmaschinen:
• Aufbau von stationären Härteprüfmaschinen

Umwertung von Härtewerten:
• DIN EN ISO 18265
• Problemstellung beim Umwerten
• Fehler beim Umwerten

Prüfvorschriften:
• Gültige Normung
• Zeichnungsvorschrift lesen
• Prüfvorschrift erstellen und lesen
• Fehlermöglichkeiten

Prüfen von Härteprüfmaschinen:
• Interne tägliche Überprüfung
• Externe Prüfung

PRAXIS

• Übungen an von Herrn Horsch mitgebrachten Proben zu allen Prüfverfahren
–  Oberflächen- Kernhärteprüfung – CHD – SHD – NHD
• Einschliesslich Fehlermöglichkeiten Darstellung

• TEILNEHMER KÖNNEN PROBEN MITBRINGEN!

Preis für Mitglieder des SVW

480.00 CHF

Preis für Nichtmitglieder

580.00 CHF

Themen

Die Wärmebehandlung von metallischen Werkstoffen gibt die Möglichkeit, die Eigenschaften von Bauteilen und Werkzeugen sowohl für die Herstellung wie auch deren Tragfähigkeit im betrieblichen Einsatz zu optimieren.

Es stehen heute eine Vielzahl von Wärmebehandlungsverfahren zur Verfügung. Es ist darum nicht immer einfach, den für den jeweiligen Fall am besten geeigneten Werkstoff und die richtige Wärmebehandlung auszuwählen.

Es werden in diesem Lehrgang ausschliesslich Stahlwerkstoffe behandelt. Die theoretischen Grundlagen werden mit praktischen Anwendungen und Übungen erhärtet.

Ein standardisiertes Auswahlverfahren erlernen, welches folgende Kriterien berücksichtigt:
– Werkstoffeigenschaften (welche Wünsche hat mein Kunde?)
– Wärmebehandlungsverfahren (welche Technik steht meiner Firma zur Verfügung?)
– Zusammenführung der Kundenwünsche und der vorhandenen Technik für die gezielte Werkstoffauswahl

Preis für Mitglieder des SVW

480.00 CHF

Preis für Nichtmitglieder

580.00 CHF

Themen

  • Grundlagen, Aufkohlungsverfahren und Anlagen
  • Messen und Regeln
  • Prüfungen und Zeichnungsangaben
  • Eigenschaften und Anwendungen
  • Fehlermöglichkeiten: Erkennung und Vermeidung

Preis für Mitglieder des SVW

480.00 CHF

Preis für Nichtmitglieder

580.00 CHF

Themen

• Kristallaufbau und Umwandlungen
• Umwandlungen bei schneller Abkühlung
• Glühgefüge
• Gefügezustände beim Härten und Nitrieren
• Werkzeugstähle und deren Gefüge
• Automatenstähle und deren Gefüge
• Gussgefüge
• Schadenfälle
• Besichtigung Labor Härterei Arbon AG

Preis für Mitglieder des SVW

480.00 CHF

Preis für Nichtmitglieder

580.00 CHF

Themen

Erweiterung und Vertiefung des Verständnisses für die Wärmebehandlung von Werkzeugstählen auf Basis bereits vorhandener, grundlegender Wärmebehandlungskenntnisse.

  • Metallkundliche Besonderheiten der Wärmebehandlung von   Werkzeugstählen
  • Glühbehandlungen von Werkzeugstählen
  • Wärmebehandlung (v.a. Härten und Anlassen) von:
    • Kaltarbeitsstählen
    • Warmarbeitsstählen
    • Schnellarbeitsstählen
    • Kunststoffformenstählen
  • Oberflächenhärtung von Werkzeugstählen durch Nitrieren und Randschichthärten

Online-Anmeldung

Die Kursbestätigungen werden etwa 2 Wochen vor Kursbeginn versandt. Der SVW behält sich vor, bei ungenügender Anzahl Anmeldungen, den Kurs ohne Kostenfolge zu annullieren.

Anmeldeformular

Modul Anmeldeformular